Thursday, March 2, 2017

STUNNING! White and Silver Edwardian Gown













From the seller:

Dreiteiliges Abend- oder Ballkleid, ca. 1903. Pariser Label: „Rue des Mathurines, Aline Buzenet, Paris“. Das aufwendig gearbeitet Oberteil ist typisch für ein Ball- oder Abendkleid: halbrunder, offener Halsausschnitt. Bestickt mit Glasstiften, verziert mit Tüll, Strass-Steinen und Spitze. Breiter Taillengürtel, der vorne und hinten mit Applikationen verziert ist. Neben dem Abendoberteil gibt es einen Einsatz, der den freien Halsausschnitt verdeckt. Er wurde tagsüber, unter dem aufwendig verarbeiteten Oberteil getragen. Der Rock ist – im Vergleich zum Oberteil – schlicht gehalten. Er ist aus weißer Seide gefertigt. Über diese ist ein Hauch von Seidentüll – wie ein Überrock – gezogen. Der Rock läuft in einer Schleppe aus. Sehr guter bis exzellenter Erhaltungszustand. Der Einsatz hat ein einer Stelle ein paar Löcher und winzige Flecken. Die Applikationen auf der Rückseite des Taillengürtels weisen leichten Stickerei-Schwund auf. Die Dekoration ist nicht inbegriffen.

Bust: ~ 34"
Waist: ~ 24"
Front Length: ~ 58"
Back Length: ~ 80"


From Me:

Since I don't know German, here's the Google translate version:

Three-piece evening or ball gown, ca. 1903. Paris label: "Rue des Mathurines, Aline Buzenet, Paris". The elaborately worked top is typical of a ball or evening dress: half-bared, open neckline. Embroidered with glasstifte, decorated with tulle, rhinestones and lace. Wide waist belt decorated with appliqués at front and back. In addition to the evening, there is an insert that covers the free neckline. It was worn during the day, under the elaborately worked top. The skirt is kept simple compared to the top. It is made of white silk. A touch of silk wreath - like an overcoat - is drawn over these. The skirt runs in a train. Very good to excellent condition. The insert has a one spot a few holes and tiny spots. The appliqués on the back of the waist belt have slight embroidery shrinkage. The decoration is not included

This looks like it was a presentation gown of some sort. It is absolutely fabulous.  Although the fashion plate below is a couple of years later, I do think this dress is probably more 1903 ish.   I just wanted to show a similar skirt style.   

1906 Fashion Plate

4 comments:

  1. Oooooh, this is the perfect confection of Edwardian loveliness! The colors are so dreamy!
    Blessings!
    g

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you! I love the rhinestone detailing myself. :-)

      Delete